Anmeldung für das Betreuungsjahr 2022/2023

Benötigen Sie einen Krippen-, Kindergarten- oder Hortplatz?

Die Voranmeldung finden Sie hier:

Anmeldebogen Kindergarten und Krippe
Anmeldebogen Hort

Wenn Sie Fragen zu unserem Haus haben oder eine Beratung bezüglich der Anmeldung benötigen, können Sie uns gerne per E-Mail oder telefonisch (0881 / 40767) kontaktieren.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team der Kindertagesstätte der Gemeinde Polling

 

Praktikanten (SEJ, früher SPS) (m/w/d) und Erzieher (m/w/d) im Anerkennungsjahr gesucht

Die Gemeinde Polling sucht für die Kindertagesstätte Praktikanten (SEJ, früher SPS) (m/w/d) und Erzieher (m/w/d) im Anerkennungsjahr.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte unserer Stellenausschreibung.

 

Erzieher/-in und Kinderpfleger/-in gesucht

Die Gemeinde Polling sucht für die Kindertagesstätte zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Erzieher (m/w/d) für den Hort und einen Kinderpfleger (m/w/d) für die Krippe.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte unserer Stellenausschreibung.

 

+++ Corona-Aktuell +++

Inzidenzunabhängiger Regelbetrieb
Auch im Bereich der Kindertagesbetreuung hat die Sicherstellung des Regelbetriebs oberste
Priorität. Ab sofort kann daher – unabhängig von der 7-Tage-Inzidenz – Regelbetrieb
stattfinden.

Ende der Testungen im Bereich der Kindertagesbetreuung

Ab dem 1. Mai 2022 endet die Testnachweispflicht für alle Kinder und Beschäftigten im Bereich der Kindertagesbetreuung. Gleichzeitig enden auch das Selbsttestangebot durch den Freistaat Bayern und die Angebotspflicht der Träger. Das heißt, ab dem 1.Mai 2022 werden keine neuen Berechtigungsscheine zur Verfügung gestellt. Ausgegebene Berechtigungsscheine können nicht mehr eingelöst werden.

Es besteht aber weiterhin die Möglichkeit, dass Sie Ihr Kind im gewohnten Rhythmus (Mo/Mi/Fr) freiwillig testen können. Hierfür stellt die Gemeinde Polling, bis zum Beginn der Schulpfingstferien, kostenlose Selbsttests zur Verfügung. Wir würden es sehr begrüßen, wenn viele Eltern sich an diesem freiwilligen Angebot beteiligen. Die Mitarbeiterinnen der Kita werden sich auch weiterhin dreimal die Woche testen.

Wer sein Kind ab dem 01.Mai 2022 weiterhin testet, muss die Testkassette beim Bringen nicht mehr vorzeigen. Wir gehen davon aus, dass alle Eltern verantwortungsvoll handeln und kein krankes Kind in die Kita bringen.

 

Ende des intensivierten Testverfahrens und Quarantäneregelungen in den Kitas

Im 472. Newsletter wurde bekannt gegeben, dass es ab dem 13.April 2022 keine Gruppenschließungen aufgrund einer Häufung von Infektionsfällen erfolgt.  Mit dem Ende der anlasslosen Testungen findet ab dem 1.Mai 2022 auch keine intensiviertes Testverfahren bei einzelnen Infektionsfällen statt.

Kontaktpersonen von Corona-Infizierten müssen künftig nicht mehr in Quarantäne. Dies gilt für Kinder und Beschäftigte. Damit gibt es für Kontaktpersonen auch keine staatlichen Einschränkungen mehr beim Besuch der Kitas und es wird  künftig auch keine neuen Gruppenschließungen mehr geben.

Der aktuelle Rahmen-und Hygieneplan ist weiterhin gültig.

 

Regelungen für den Hort

Die Maskenpflicht für Schulkinder entfällt ab dem 3. April 2022 im gesamten Bereich der Kindertagesbetreuung. Zum Eigenschutz wird aber empfohlen, die Masken weiterhin freiwillig zu tragen.

Die aktuellen Regelungen für Kindertageseinrichtungen finden Sie auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales.

Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie uns bitte an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

 

Ihr Kita-Team

 

Informationen zum Kita-Besuch hinsichtlich Corona

Wann muss mein Kind auf jeden Fall zuhause bleiben? Darf mein Kind mit leichten Erkältungssymptomen in die Kita gehen? Diese Infos finden Sie im Schaubild des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales

Quarantäne und Gruppenschließung in der KiTa: Diese Infos finden Sie im Schaubild des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales

 

Rahmen-und Hygieneplan in unserer Einrichtung

Liebe Eltern,

bitte achten Sie derzeit besonders auf unsere Hygienevorschriften. Im Haus müssen Sie bitte FFP2 Masken tragen.  Vor dem Betreten unserer Einrichtung müssen Sie sich die Hände desinfizieren!  Bitte halten Sie auch im Außenbereich den angemessenen Abstand ein.

Wichtig: Unsere Haustüre wird derzeit nur als Eingang benutzt. Der gekennzeichnete Ausgang befindet sich nach der Treppe rechts (bisheriger Notausgang). Bitte beachten Sie die Hinweisschilder. Durch dieses Einbahnsystem sollen Begegnungen von Eltern beim Bringen und Abholen vermieden werden. Das Bringen und Abholen Ihres Kindes muss rasch erfolgen und sollte nur von einer erwachsenen Person begleitet werden. Dies ist auch für die Abholung im Garten gültig. In den Garderoben dürfen sich nur max. 2 Familien pro Gruppe aufhalten. Halten Sie zu anderen Familien und dem Personal den Mindestabstand von 1,5 m ein. Bitte betreten Sie unser Haus mit möglichst wenigen Personen, vorzugsweise 1 Erwachsener und das Kita-Kind.

Informieren Sie auch alle abholberechtigten Personen Ihres Kindes über diese Regelungen.

Für die Hortkinder sind die Hygienepläne und aktuellen Vorgaben der Grundschule gültig.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr Kita-Team